Die Suche erzielte 3 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Lexikonsuche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
|
Anders / Andreas Steinhöfel

von Steinhöfel, Andreas [Autor].

bookAntolin Buch Buch; Literarische Form: Belletristik | 2014 | Jugendbuch | Kinderbuch | Miteinander leben | Geheimnis | Schulkonflikt | Abgrenzung | Familienkonflikt | Gedächtnisstörung | Koma | Unfall | FLC 15 | Magie | Junge | Schädel-Hirn-Trauma | Kinderbuch | Bewusstlosigkeit | Weitere Titel zum Thema Nach 263 Tagen erwacht Felix nach einem Unfall, der sich an seinem 11. Geburtstag ereignet hat, aus dem Koma. Er kann sich an nichts mehr erinnern, erkennt seine Eltern und Mitschüler nicht mehr. Konsequent gibt er sich einen neuen Namen: Anders. Aber was ist eigentlich wirklich damals geschehen?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Nortorf [Signatur: SLK3 / STEI] (1).

Anders / Andreas Steinhöfel

von Steinhöfel, Andreas 1962- [Verfasser].

Computerdatei Hörbuch zum Download | Jugendbuch | Belletristische Darstellung | Gesellschaft | Miteinander leben | Fantasy | Tod/Trauer | Geheimnis | Schulkonflikt | Abgrenzung | Familienkonflikt | Gedächtnisstörung | Koma | Unfall | Junge | Liebesbeziehung | Schweizerin | Falsche Verdächtigung | Sexueller Missbrauch | Lehrer | Paris | Familie, Freundschaft & Liebe | Weitere Titel zum Thema Andreas Steinhöfels Bestseller - meisterhaft vom WDR als Hörspiel inszeniert. Nach seinem Unfall liegt Felix Winter 263 Tage im Koma. Dann geschieht ein Wunder: An einem prächtigen Sommertag kehrt er zurück ins Leben. Und nennt sich von nun an anders, nämlich Anders. Er hat keinerlei Erinnerungen an den Unfall. Und es gibt jemanden, der dafür sorgen wird, dass dies auch so bleibt. Karlheinz Koineggs mitfühlende Interpretation des Jugendbuch-Bestsellers mit einem wunderbaren Ensemble bekannter Hörspielsprecher wie Udo Wachtveitl, Friederike Kempter und Walter Renneisen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Anders: Thriller / Anita Terpstra

von Terpstra, Anita [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Jugendbuch | Belletristische Darstellung | Gesellschaft | Miteinander leben | Fantasy | Tod/Trauer | Geheimnis | Schulkonflikt | Abgrenzung | Familienkonflikt | Gedächtnisstörung | Koma | Unfall | Junge | Liebesbeziehung | Schweizerin | Falsche Verdächtigung | Sexueller Missbrauch | Lehrer | Paris | Thriller | Weitere Titel zum Thema Wie gut kennen wir die, die uns am nächsten sind, wirklich?<br /> <br />Alma Meester, ihr Mann Linc und die beiden Kinder Iris und Sander sind eine ganz normale, glückliche Familie. Bis zu dem Tag, als der elfjährige Sander zusammen mit einem Freund während eines Ferienlagers spurlos verschwindet. Der andere Junge wird kurz darauf tot aufgefunden, doch Sander bleibt wie vom Erdboden verschluckt. Sechs Jahre später meldet sich ein junger Mann bei einer deutschen Polizeistation. Er sei der verschwundene Sander Meester. Die Familie ist überglücklich, doch nach und nach kommen der Mutter Zweifel. Ist der Junge wirklich ihr Sohn? Und was ist in der Nacht damals tatsächlich passiert?<br /> <br />Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Powered by Koha